Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

 Zum Vergrößern in das Bild klicken



Pioneer DJM V10

Artikelnummer: 348576

Forme deinen Sound: Professioneller 6-Kanal DJ-Mixer DJM-V10, mit dem DJs neue Klangwelten aus unterschiedlichen Audio-Quellen erschaffen können

Finanzierung schon ab 67,77 € möglich
Mehr Info auf dem Reiter Finanzierung
Geringer Bestand - schnell bestellen! Lieferzeit: 1 - 2 Tage
 
Ihre Vorteile:
 
Unsere Zahlarten:

Mit dem DJM-V10 ist es besonders einfach, seinen ganz eigenen und einzigartigen Sound zu kreieren. Der DJM-V10 basiert nicht nur auf einem völlig neuen Konzept, sondern ist auch ein ganz neuer Mixer-Typ. Kreative DJs können damit ganz einfach einzigartige Klangwelten erzeugen. Die Mix-Zentrale mit sechs Kanälen überzeugt nicht nur durch ihren warmen und energetischen Klang mit viel Präsenz, sondern bietet auch einzigartige Funktionen. Mit dem DJM-V10 übernehmen DJs die volle Kontrolle über den Mix und können etwas Kreatives kreieren, was die Crowd noch nie zuvor gehört hat.

An den sechs Kanälen des DJM-V10 finden neben CDJs auch Turntables und andere Geräte mit Line-Signalen Anschluss. Mithilfe der speziell entwickelten 4-Band-EQs lässt sich der Sound an die eigenen Wünsche anpassen. Höhen und Bässe können komplett ausgeblendet werden, um einen Mix z.B. nur mit den beiden Mittenbändern - mit eigener Curve - aufzubauen. Der brandneue Filter arbeitet als Hoch- oder Tiefpass-Filter und lässt sich über einen Regler im jeweiligen Kanal perfekt steuern.  Dreht man den Regler von links nach rechts, verändert sich der Sound und verleiht jedem Track den besonderen Kick.

Mit der erweiterten Send/Return-Sektion des DJM-V10 eröffnen sich ganz neue kreative Möglichkeiten. Audio-Signale können an einen der vier integrierten FX und auch an zwei externe Effektgeräte gesendet werden. Schließt man Effektgeräte, Gitarren-Effektpedale oder andere Geräte an den Mixer an, entsteht im Handumdrehen ein ganz individuelles Setup, das völlig neue Performances-Möglichkeiten eröffnet. Die Effektsignale können entweder direkt in den jeweiligen Kanal oder in den Master-Ausgang zurückgeführt werden. Führt man das Effekt-Signal auf einen separaten Kanal zurück, kann es mit EQ und Filter weiter bearbeitet werden. Wer ein Smartphone über MULTI I/O anschließt, kann sogar ausgewählte Smartphone-Apps in seine Performance einbinden.

Jedes Detail des DJM-V10 wurde mit höchster Sorgfalt und dem Ziel entwickelt, den bestmöglichen Klang zu erzielen. DJs bekommen mit dem neuen Mixer ein Werkzeug an die Hand, mit dem sie ihren Sound nach eigenen Wünschen formen können. Signale, die mit den sechs Kanälen und FX bearbeitet wurden, können danach mit dem 3-Band-Master-Isolator im Master-Ausgang noch weiter verändert werden. Ob drastischer Eingriff in den Klang oder letztes Feintuning für den Mix, mit diesem mächtigen Tool ist alles möglich. Wer ältere Tracks zusammen mit aktuell gemasterten Tracks spielen will, wird den Kompressor lieben. Zum ersten Mal findet sich ein Kompressor dieser Art in einem Mixer von Pioneer DJ. Tracks, die bisher aufgrund ihrer unterschiedlichen Lautheit nicht miteinander gemixt werden konnten, lassen sich nun problemlos gemeinsam verwenden. Sobald der Kompressor im ausgewählten Kanal aktiviert ist, wird dessen Lautheit angehoben, sodass ein ausgewogener und natürlich klingender Gesamtmix entsteht. Mit den Beat FX, darunter dem brandneuen Shimmer, erhalten Tracks mehr Tiefe und Harmonie.

Mit dem neuen Booth-EQ lässt sich der Monitor-Sound einfach an die eigenen Wünsche anpassen. Dank doppelter Kopfhörerausgänge - jeder mit eigenem Monitor-Kanal und Pegel-Regelung - gelingen DJ-Übergaben und gemeinsame Performances mit anderen DJs äußerst komfortabel und ohne klangliche Einbußen beim Kopfhörer-Sound.

Key-Features DJM-V10

1. Herausragende Klangqualität
Der DJM-V10 liefert einen warmen und natürlichen Klang, der jede Nuance der Musik enthält. 96-kHz/64-Bit Mixing und Dithering im DSP, Low-Jitter-Clock sowie hochwertige 32-Bit A/D- und D/A-Wandler sorgen für echte Studioqualität. Das garantiert einen satten Bassbereich, lebendige Mitten und eine präzise Höhenwiedergabe.

2. Sechs Kanäle
Sechs Kanäle bieten genügend Möglichkeiten, um sein Setup individuell und flexibel zusammenzustellen. Neben Anschlüssen für CDJs und Turntables können auch Sampler, Synths und Drum-Machines mit dem DJM-V10 verbunden werden. Die analogen Eingänge jedes Kanals befinden sich direkt der Oberseite des Geräts, sodass die Verkabelung - auch in einer dunklen DJ-Kanzel - ohne Probleme gelingt.

3. 4-Band EQ
Mit dem neu entwickelten 4-Band-EQ lässt sich der Sound ganz nach den eigenen Wünschen gestalten. Die Frequenzen, Curves, Boost- und Cut-Bereiche für jedes Band wurden speziell für maximale Flexibilität entwickelt. Die Höhen und/oder Tiefen können vollständig isoliert werden, die beiden   Mittenbereiche verfügen über eigene Kurven für perfekte Kontrolle über jedes Detail im Mix.

4. Neue Filter mit dediziertem Regler in jedem Kanal
Der neu entwickelte Filter mit Resonanz-Regelung eröffnet ein breites Klangspektrum: von leichtem Feintuning bis drastischen Eingriffen ist alles möglich. Per Tastendruck wählt man die Betriebsart - Hoch- oder Tiefpassfilter - aus und bestimmt mit dem Regler bestimmt den Filteranteil: von ganz nach links (kein Filter im Signalweg) bis zur äußersten Position rechts (maximaler Filter im Signalweg). Da Hoch- und Tiefpass getrennt sind, steht der gesamte Regler-Bereich dem jeweiligen Filter zur Verfügung. Durch die doppelte Auflösung (gegenüber dem Filter des DJM-900NXS2) ergibt sich viel nuancierteres Regelverhalten.

5. Send/Return-Sektion
Über die Sends können Audio-Signale an eine der vier internen FX oder an bis zu zwei externe Effekt-Geräte geschickt werden, um einzigartigen Sound und Live-Remixe zu realisieren. Die Stereo-Klinken-Anschlüsse bieten Gitarren-Effekt-Pedalen, Effektgeräten oder anderem Equipment Anschluss.

Als integrierte FX stehen Short Delay, Long Delay, Dub Echo und Reverb zur Auswahl. Mit verschiedenen Parameter-Reglern lassen sich die Effekte an die eigenen Wünsche anpassen:

  • Size/Feedback: ändert die Raumgröße, wenn ein Reverb verwendet wird. Bei den Delay- und Echo-FX wird darüber der Feedback-Anteil geregelt.
  • Time: Stellt die Decay-Zeit des Reverbs und die Delay-Zeit für Delays und Echos ein.
  • Tone: verändert die Klangfarbe des Effekt-Sounds von tief und schwer bis leicht und crisp.
  • Master Mix Level: arbeitet als Gesamtlautstärke für den mit Effekten bearbeiteten Sound, wenn Master Mix eingeschaltet ist.

Unabhängig davon, ob man externe Effekt-Geräte oder die eingebauten FX verwendet, mit dem DJM-V10 hat man die Wahl, wie die Effekt-Signale in den Mixer zurückgelangen. Die FX-Signale können entweder über einen freien Kanal gerouted werden, sodass die Effekte sich mit EQ und Filter noch weiter bearbeiten lassen oder sie gehen direkt in den Master Mix und von dort an den Master-Ausgang.

6. 3-Band Master-Isolator
Dank des 3-Band-Master-Isolators behält man den kompletten Mix einfach unter Kontrolle. Neben neuen  Boost-/Cut-Curves und einstellbaren Crossover-Frequenzen bietet er noch weitere Parameter, die sich mit den großen Reglern einfach verändern lassen. Das sorgt auf Wunsch für drastische  Klangveränderungen, die jede Crowd begeistern werden.

7. Kompressor in jedem Kanal
Wer ältere oder nicht gemasterte Tracks spielen will, muss sich keine Sorgen mehr machen, dass diese in der heutigen Musik, die durch aktuelle Produktionsweisen besonders laut gemixt wird, untergehen. Der DJM-V10 hat genau dafür die passende Lösung: In jedem Kanal gibt es einen Compressor-Schalter. Wird dieser gedrückt, wird das Signal in Echtzeit komprimiert. Je leiser ein Track ist, desto stärker wirkt der Effekt. Das sorgt dafür, dass laute und schon gemasterte Musik unbeeinflusst bleibt, leise Tracks aber den benötigten Punch bekommen.

8. Doppelte Kopfhörer-Ausgänge und Booth-EQ
Der DJM-V10 erlaubt es, zwei Kopfhörer gleichzeitig anzuschließen, um z.B. mit einem anderen DJ gemeinsam zu mixen und dennoch unabhängige Monitoring-Signale zu nutzen. Jeder Kopfhörerausgang verfügt über einen eigenen Cue/Master-Mix- und einen Volume-Regler. Das ist perfekt, um bei DJ-Übergaben oder gemeinsamen Performances den eigenen Monitorsound einzustellen. Zudem lässt sich der Klang der Monitorlautsprecher mit dem Booth-EQ beeinflussen, um Ermüdungserscheinungen der Ohren bei langen Sets zu vermeiden.

9. Unterstützung für externe Geräte, Apps und Dienste
DJ-Software
Kontrolle über rekordbox, TRAKTOR PRO 3 und Serato DJ Pro*1.

RMX-1000 for iPad
Wenn man ein iPad über MULTI I/O anschließt und dann die RMX-1000 for iPad-App öffnet, kann man FX und vordefinierte Samples triggern, um Tracks synchron zum Beat zu verändern.

ShowKontrol
Der DJM-V10 unterstützt das erweiterte PRO DJ LINK ShowKontrol-Protokoll. Damit können DJs, technikbegeisterte Produzenten, LJs und VJs alle wichtigen Informationen aus dem DJM-V10 wie aktuelle Fader- und Regler-Positionen nutzen, um Ton und Visuals aneinander anzupassen. Auf diese Art lassen sich einzigartige Shows produzieren, die das Publikum begeistern. Zusätzlich können einige Einstellungen am DJM-V10 über die ShowKontrol-Software ferngesteuert werden.

DJM-REC
Mit der DJM-REC App für iPhone oder iPad kann man Mixe einfach aufnehmen und archivieren. Wahlweise lassen sich Sounds in Cloud-Dienste hochladen oder man streamt seine Sets direkt live.

10. Weitere Features

  • Verriegelbares Netzkabel - verhindert unerwünschtes Herausrutschen des Netzkabels
  • DIN MIDI-Ausgang - ideal zur Synchronisierung von externem Produktions-Equipment mit den BPM-Werten aus rekordbox

Technische Daten:

  • Eingänge: 6x Digital (coaxial), 6x Line (RCA), 4x Phono (Cinch)
  • Send/Return: 3x Send (1/4-inch TS jack), 3x Return (1/4-inch TS jack)
  • Lan: 1x
  • USB: 2x USB Typ B, 1x USB Typ A
  • Ausgänge: 2x Master (XLR, Cinch), 1x Booth (6,3 mm Klinke, 4x Kopfhörer Monitor (6,3 mm Klinke, Miniklinke), 1x REC (Cinch), 1x Digital (AES/EBU), 1x MIDI (DIN)
  • Mikrofon Anschluss: Kombi Buchse XLR/Klinke
  • Beat FX: Delay, Echo, Ping Pong, Spiral, Helix, Reverb, Shimmer, Flanger, Phaser, Filter, Trans, Roll, Pitch, Vinylbremse
  • Frequenzgang: 20 - 40.000 Hz
  • Sampling Rate: 96 kHz
  • A/D Converter: 32 bit
  • D/A Converter: 32 bit
  • S/N Ratio Line: 105 dB
  • S/N Ratio Phono: 88 dB
  • S/N Ratio Mic: 79 dB
  • Abmessungen (B x H x T): 43,76 x 10,79 x 46,7 cm
  • Gewicht: 11,9 kg

Im Lieferumfang enthalten:

  • Pioneer DJM-V10
  • Netzkabel
  • Kurzanleitung
  • Bedienungsanleitung
Irrtümer, Preis- und technische Änderungen vorbehalten. Die angezeigten Abbildungen müssen nicht zwangsläufig dem beschriebenem Produkt entsprechen. Alle Artikel werden, wenn nicht anders im Beschreibungstext angegeben, ohne Equipment oder technische Geräte geliefert.
unser-move-magazin

Media Files zu Pioneer DJM V10:

AUTORISIERTER Pioneer DJ FACHHÄNDLER
Pioneer DJ

zum Hersteller
Schon ab 67,77 € monatlich Finanzierung bei einer maximalen Laufzeit von 60 Monaten; Gesamtbetrag 4066,20 €; Gebundener jährl. Sollzinssatz 8,55 %, effekt. Jahreszins 8,90 %. Diese Angaben stellen zugleich das repräsentative Beispiel im Sinne des §6a PangV dar. Vermittlung erfolgt ausschließlich durch die Consors Finanz GmbH, Schwanthalerstr. 31, 80336 München.


Jetzt mit 0% finanzieren!
  0% Sollzinsen für sechs oder zwölf Monate!1
  Sofortige Bestellannahme nach Eingang des Antrags bei der finanzierenden Bank 1 2
  Finanzieren Sie jetzt Ihre Wünsche ohne Extrakosten.

Wir informieren Sie gern darüber, falls der Preis dieses Artikels Ihrem Wunschpreis entspricht.

Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.